Krönung der Scheibenschützen 2018

Zum zweiten Mal feierten die Scheibenschützen Neuss-Furth ihre Krönung in der Wetthalle am Neusser Rennbahnpark. In einem stimmungsvoll dekorierten Saal konnten die 32er zahlreiche Gäste begrüßen, die mit uns zusammen diesen tollen Abend verbringen wollten.
Gleich zu Beginn erfolgte der Einzug der alten und neuen Majestäten nebst Gefolge in den Saal. Nach der Begrüßung führte Major Karl Büssing durch den offiziellen Teil.

Zunächst verabschiedete er die Repräsentanten des letzten Jahres, Bernd II. Ramsch und Leon I. Pelzer und danke Ihnen nochmals für die sehr gute Repräsentation der Scheibenschützen.

Dann galt die Aufmerksamkeit dem neuen Jungschützenkönig Malte I. Büssing, der im Anschluss an seine Krönung seine Ritter ernannte, Kopfritter Mathias Hansen, Rechter Flügel Fabian Schlüter, Ritter des linken Flügels wurde David Brockers und Schweifritter Julian Brockers.

Weiter ging es mit der Laudatio über den neuen Korpskönig Jan I. Goeres die von Major Karl Büssing gehalten wurde. Nach überreichen der Insignien seiner Königswürde folgten die Ritterschläge durch S.M. Jan I.: Kopfritter wurde Dirk Hagen, Ritter des rechten Flügels Thomas Brockers und Ritter des linken Flügels Reiner Göttges. Schweifritter wurde Michael Schmitz. Auch die hervorragende Darbietung des Fahnenschwenkens durch Julian fand besonders großen Beifall.

Nach den Ehrentänzen gratulierten dann zahlreiche Gäste in einer nicht enden wollenden Hof- und Gratulationscour den neuen Majestäten der Scheibenschützen.

Mit seiner Ansprache beendete die frischgekürte Majestät den offiziellen Teil und es wurde noch sehr ausgiebig bei der Aftershowparty mit den Real Tones gefeiert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.