Hans-Georg Schmitz – 40 Jahre Bruderschaft und 50 Jahre Regiment

Hans-Georg Schmitz begann wie viele Further Schützen seine Schützenlaufbahn bei den Edelknaben, denen er 1969 beitrat. 1975 trat er in die Jungschützen der 32er ein. Deren König er im Schützenjahr 1977/1978 war. Von dort führte ihn sein Weg 1979 in das Bundesfanfarenkorps der 32er und hiernach in den Stammverein der Scheibenschützen.

Als 2. Kassierer 1985/86 und als erster Kassierer in den Jahren 1988 bis 1991 sowie mehrfach als Beisitzer und Kassenprüfer brachte er sich für sein Korps in der Vorstandsarbeit ein. Zusammen mit seinem Bruder Michael ist Hans-Georg seit Jahrzehnten Garant für den Erhalt und den Aufbau des Fronleichnamaltars.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.